I. Mannschaft verteidigt die Tabellenführung

Erste erkämpft gegen den SV GW Steinhausen einen 3:1-Arbeitssieg
II. Mannschaft verliert die Schlammschlacht von Anreppen
Dritte unterliegt dem Aufstiegsaspiranten SuS Westenholz II

Unsere I. Mannschaft hatte am 14. Spieltag den Aufsteiger SV GW Steinhausen zu Gast. Von Beginn an übernahm die Wiebusch-Elf die Kontrolle über das Spiel. Jedoch kam die SG zunächst nicht zu zwingenden Torchancen. Einzig Ömer Duraksahin hatte die große Möglichkeit zur Führung. Doch Gäste-Torhüter Daniel Dirks vereitelte die Top-Chance.

Aus dem Nichts gelang Marvin Zumdick in der 27. Minute das 0:1. Mit einem Schuss aus 40 Metern überwand der Spielführer der Grün-Weißen Torhüter Maximilian Vlachos und stellte damit den Spielverlauf auf den Kopf. Gegen das massive Abwehrbollwerk fand unsere Elf zunächst nicht die richtigen Mittel, den Ausgleich zu erzielen. Doch dieser gelang Sturmführer Nelo Donko kurz vor der Pause.

Im zweiten Spielabschnitt fanden unsere Jungs besser ins Spiel und kamen nun zu guten Tormöglichkeiten. Erneut Nelo Donko war es, der in der 53. Minute seine Farben mit 2:1 in Führung brachte. Trotz vielversprechender Angriffsbemühungen wollte den Blau-Weißen nicht sofort ein weiterer Treffer gelingen. Es dauerte bis zur 87. Minute, als Paul Artelt mit seinem Treffer zum 3:1 für klare Verhältnisse und den verdienten Erfolg der Rubrik 'Arbeitssieg' sorgte.

Reserve ist beim Tabellenzweiten chancenlos

Eine deftige 0:8-Niederlage musste am Freitagabend unsere II. Mannschaft beim SV GW Anreppen einstecken. Beim Bezirksliga-Absteiger und Meisterschaftskandidaten waren unsere Jungs chancenlos. Entscheidend für den Erfolg der Grün-Weißen war deren mannschaftliche Qualität. Zu allem Überfluss musste die Elf von Dominik Reuter und Rafael Glomb ab der 40. Minute in Unterzahl spielen. Nach einer Notbremse schickte Schiedsrichter Sergei Bopp Pascal Vilter vorzeitig unter die Dusche.

Beide Teams hatten an diesem Abend mit desolaten Platzverhältnissen zu kämpfen. Der durch die Niederschläge aufgeweichte Platz ließ ein schönes Lokalderby nicht zu. Laufduelle glichen einer Rutschpartie, Zweikämpfe ähnelten eher dem Ringen beim Schlammcatchen als die eines 'normalen' Fußballspiels. Der Unparteiische wäre gut beraten gewesen, das Spiel nicht anzupfeifen. Seine Aussage gegenüber den Spielern in der Halbzeit, das Spiel abzubrechen, nahm er nach längerer Diskussion mit den Verantwortlichen der Mannschaften zurück. 
Nach dem von beiden Seiten fair ausgetragenen Match war der Anreppener Trainingsplatz nur noch Matsch.

Dritte unterliegt dem Tabellenführer

Eine ebenso deftige Niederlage musste unsere III. Mannschaft einstecken. Beim Tabellenführer SuS Westenholz II unterlag die Kellich-Elf mit 0:7 (0:4). Die Landesliga-Reserve beherrschte Spiel und Gegner und untermauerte damit seine Titelambitionen.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 399050