I. Mannschaft gewinnt das Nachholspiel beim SV GW Steinhausen mit 2:1

Niels Beines Siegtreffer hält SG im Meisterschaftsrennen
Dritte unterliegt dem Aufsteiger SuS Westenholz II 1:4

Im Nachholspiel beim SV GW Steinhausen hat unsere I. Mannschaft am Mittwoch mit 2:1 die Oberhand behalten. Trainer Claas Teipel hatte vor der Partie vor der Heimstärke des Aufsteigers gewarnt. Entsprechend war das Spiel für seine Elf kein Selbstläufer. Zwar traf Elmedin Bicic in der 20. Minute zum 0:1, doch Nick Redder glich Mitte der zweiten Hälfte zum 1:1 für die Grün-Weißen aus. 

Dank Niels Beine war am Ende die Freude bei unserem Team dennoch groß. Der Defensiv-Stratege bewies erneut, dass seine Stärken nicht nur in der eigenen Torabsicherung liegen. Nachdem Niels bereits am vergangenen Sonntag einen Treffer zum Sieg gegen den SV BW Etteln beisteuerte, traf er in der 85. Minute zum viel umjubelten 2:1 für sein Team.

Bei noch zwei ausstehenden Spielen beträgt der Abstand unserer Mannschaft auf den Tabellenführer GW Anreppen weiterhin 4 Punkte. Der Tabellenführer kann mit einem Sieg am Donnerstag bei der SG Scharmede/Thüle den Aufstieg klar machen. Dagegen weist der Abstand unseres Team zum Verfolger Suryoye Paderborn 6 Punkte. Somit reicht der SG ein Punkt, um sich zumindest für die zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga zu qualifizieren. Gegner hier wäre der Tabellenzweite der Kreisliga Bielefeld, entweder der SC Halle oder die SG Oesterweg, einem Ortsteil von Versmold.

Das vorgezogene Spiel des vorletzten Spieltags gegen den bereits feststehenden Kreisliga-C-Meister, und damit Aufsteiger in die Kreisliga B, SuS Westenholz II, hat unsere III. Mannschaft mit 1:4 (1:3) verloren. Nach der Gästeführung in der 21. Minute, erzielte Jan-Philipp Kirsch zwei Minuten später den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 für unser Team. In dem unterhaltsamen C-Liga-Spiel zeigte der Favorit mehrfach seine Offensivqualitäten und sorgte mit zwei weiteren sehenswerten Treffern bereits zur Halbzeit für die Vorentscheidung. Die Kellich-/Klaus-Elf steckte allerdings nie auf und erspielte sich mehrere gute Möglichkeiten, den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch zweimal verwehrte das Aluminium des Tores einen weiteren SG-Treffer oder Keeper Karsten Lübbers parierte die Abschlüsse unserer Stürmer. Den Schlusspunkt zum 1:4 setzten die Westenholzer kurz vor Ende des Spiels nach einem Konter.

Nach dem Spiel verabschiedete und bedankte sich das Team bei Trainer Denny Kellich. Vor drei Jahren hat Denny die neu gegründete "DR3ITTE" der SG Boke/Bentfeld übernommen. Jetzt gibt er die alleinige Verantwortung für die Mannschaft an Florian Klaus weiter, der diese Funktion bereits in der jetzt endenden Rückserie der Saison 2023/2024 übernommen hat.
Unter der Regie von Denny Kellich belegte die Mannschaft in der Premieren-Saison 2021/2022 den 6. Tabellenplatz. In der folgenden Spielzeit verbesserte sich das Team auf den 5. Tabellenplatz. Nach einer glänzenden Rückserie mit 9 Siegen (plus einem Sieg ohne Wertung) und lediglich zwei Niederlagen, schließt die SG Boke/Bentfeld III die Saison 2023/2024 mit dem 4. Tabellenplatz ab.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 1003119