I. Mannschaft bleibt im siebten Auswärtsspiel erstmals in der Ferne sieglos

SV Marienloh und SG Boke/Bentfeld trennen sich 1:1
II. Mannschaft unterliegt im Kellerduell dem SV 21 Büren 0:3
Dritte ringt dem Tabellendritten FC Stukenbrock II ein 2:2 ab

Wie in diesem Laufduell zwischen Jona Kirchhelle und Anatoli Arnaut: die SG Boke/Bentfeld II hatte im Heimspiel gegen den SV 21 Büren mit 0:3 das Nachsehen.

Weitere Bilder vom Spiel der SG-Reserve gegen den SV 21 Büren gibt es in unserer Bildergalerie.

Am 15. Spieltag der Kreisliga A Paderborn hat die I. Mannschaft unserer Spielgemeinschaft Boke/Bentfeld als Tabellenführer den Zwei-Punkte-Vorsprung auf den Verfolger SV GW Anreppen verspielt. Beim Tabellendritten konnte die Wiebusch-Elf im siebten Auswärtsspiel der Saison erstmals in der Ferne nicht gewinnen. Trotz dem Führungstreffer von Paul Artelt in der 41. Minute reichte es nicht zum Erfolg. In der 90. Minute erzielte Simon Schulte für die Hausherren den 1:1-Ausgleich.
Aufgrund des besseren Torverhältnisses steht die SG Boke/Bentfeld weiterhin vor dem SV GW Anreppen auf Platz 1.

SG Boke/Bentfeld vs. SV 21 Büren 0:3
Im Duell Tabellensechzehnter gegen den Vierzehnten hatte unsere II. Mannschaft den SV 21 Büren zu Gast. In der chancenarmen ersten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin. Das änderte sich im zweiten Spielabschnitt.
Unser Team kam gut aus der Kabine und erspielte sich einige gute Möglichkeiten die Führung zu erzielen. Doch ein erfolgreicher Torabschluss wollte unseren Angreifern nicht gelingen. Das Auslassen der Chancen bestraften die Gäste in der 57. Minute. Nach einer Ecke fiel der Ball Brice Michael Ngoro vor die Füße, der das Spielgerät aus nur wenigen Metern zum 0:1 über die Torlinie stocherte. Nur sechs Minuten später erhöhte Vitali Fischer für die Grün-Weißen auf 0:2. Nach einem Pressschlag rollte der Ball unhaltbar ins Tor von Torwart Paul Jacob. Für die endgültige Entscheidung sorgte Maxim Bese in der 86. Minute, als er einen Foulelfmeter unhaltbar zum 0:3 verwandelte. Zuvor hatte Markus Özer seinem Gegenspieler regelgerecht den Ball abgenommen. Da er gleichzeitig den Stürmer zu Fall brachte, entschied der Unparteiische Ünal Bozkurt auf Strafstoß.
Aufgrund der Niederlage verbleibt unser Team weiterhin mit 9 Punkten im Tabellenkeller. Dagegen verlässt der SV 21 Büren die Abstiegsplätze, da die Konkurrenten aus Ostenland und Verne ihr Spiele verloren haben.

SG Boke/Bentfeld III vs. FC Stukenbrock II 2:2
Einen Achtungserfolg verzeichnete am 13. Spieltag der Kreisliga C1 Paderborn unsere III. Mannschaft. Gegen den Tabellendritten FC Stukenbrock verdiente sich die Kellich-Elf ein 2:2-Unentschieden. Die Gäste aus dem Kreis Gütersloh erzielten bis dato in 12 Spielen 70 Tore. Von daher darf das Ergebnis von 'nur' zwei Gegentreffern, beim bisherigen Schnitt von 5,8 Toren je Spiel, durchaus als Erfolg angesehen werden.
Zur Halbserie belegt die SG Boke/Bentfeld III mit 18 Punkten, einem Torverhältnis von 36:35 und einer ausgeglichenen Bilanz den 9. Tabellenplatz. Von 13 Spielen wurden 5 Spiele gewonnen, 3 endeten Unentschieden, 5 gingen verloren. 
In der kommenden Woche spielt das Team im ersten Rückrundenspiel gegen den Tabellennachbarn FCW Lippling. Im Hinspiel musste sich unsere Dritte dem Tabellenachten mit 2:3 geschlagen geben.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 398983