18. Jugend-Hallenmasters begeistert Mannschaften und Zuschauer

Am 9. und 10. Dezember 2023 veranstaltete der SuS BOKE 1924 e.V. die 18. Auflage des Jugend-Hallenmasters. 

30 Nachwuchsmannschaften in den Altersklassen der Minikicker, F-Jugend, E-Jugend und D-Jugend sorgten am Wochenende des 2. Advents für eine tolle Stimmung im Sport- und Begegnungszentrum Westenholz.
Zu dem Hallenspektakel empfingen die Kicker des SuS BOKE Teams des SV GW Anreppen, JSG Bentfeld, JSG Sudhagen, Delbrücker SC, VfL Hörste-Garfeln, VfB Salzkotten, JSG Scharmede, SC Borchen, DJK Mastbruch, SV Heide Paderborn, FC Gütersloh und dem SC Wiedenbrück 2000.

Bilder des Jugend-Hallenmasters 2023 findest Du in der Bildergalerie.



Sechs F-Jugend-Mannschaften stehen sich zum Masters-Auftakt gegenüber

Den Auftakt des Jugend-Hallenmasters 2023 des SuS BOKE bildete das Turnier der F-Jugend-Mannschaften. Hier standen sich im Modus Jeder-gegen-Jeden die Teams des SuS BOKE, GW Anreppen, SC Borchen, VfL Hörste-Garfeln, VfB Salzkotten und JSG Scharmede gegenüber. Im ohne Platzierung ausgespielten Turnier waren alle Mannschaften Gewinner.

SC Borchen feiert den Pokalsieg des D-Jugendturniers

Am Samstagnachmittag fand das Turnier der D-Jugend statt. In zwei Gruppen trafen die JSG Boke I und JSG Boke II auf die Teams vom SC Borchen, Delbrücker SC II, FC Gütersloh III, SV Heide Paderborn, JSG Scharmede und JSG Sudhagen.

Nach erfolgreich bestrittener Vorrunde trafen in den Halbfinalspielen der SC Borchen auf den FC Gütersloh und der SV Heide Paderborn auf den Delbrücker SC. Hier setzte der SC Borchen seine Siegesserie der Gruppenphase mit einem 3:1-Erfolg gegen den FC Gütersloh fort. Im zweiten Halbfinale qualifizierte sich der SV Heide nach zunächst torloser Begegnung mit einem 3:1 im Neunmeter-Schießen gegen den Delbrücker SC für das Pokalfinale.
Im Spiel um Platz 3 behielt der FC Gütersloh mit 3:2 gegen den Delbrücker SC die Oberhand. Der Nachwuchs des Regionalligisten machte damit die 0:1-Niederlage gegen den DSC in der Gruppenphase wett.

Im Endspiel des D-Jugendturniers trafen die Kontrahenten der Gruppe A SC Borchen und der SV Heide Paderborn erneut aufeinander. Anders als in der Vorrunde, als der SC Borchen im ersten Spiel des Turniers mit 1:0 die Oberhand gegen den SV Heide behielt, musste nach einem torlosen Endspiel ein Neunmeter-Schießen für die Entscheidung sorgen. Hier bewiesen die Spieler des SC Borchen die besseren Nerven und entschieden das Duell mit 5:3 für sich.

Minikicker spielen erstmals im neuen Turniermodus

Den Auftakt des zweiten Turniertages bildete am Sonntag das Turnier der Minikicker. Die teilnehmenden Mannschaften des SuS BOKE, SC Borchen, FC Gütersloh, SV Heide Paderborn, VfB Salzkotten und SC Concordia Scharmede bildeten 15 Teams à 3 Spieler. Entsprechend der vom Deutschen Fußballbund vorgegebenen neuen Spielform fanden jeweils drei Begegnungen zeitgleich auf drei Kleinspielfeldern statt.

FC Gütersloh gewinnt den Pokal des E-Jugend-Turniers

Im mit 10 Mannschaften besetzten E-Jugend-Turnier sicherte sich der FC Gütersloh den 1. Platz. Das Endspiel gegen den SC Borchen II endschied der FCG mit 2:1 für sich.
Beide Teams qualifizierten sich als Tabellenerste der Vorrunde für die Halbfinals. Hier setzten sich der FC Gütersloh mit 2:0 gegen den Delbrücker SC und der SC Borchen mit 2:1 gegen den SC Borchen durch.

Im Spiel um Platz 3 musste nach regulärer Spielzeit ein Neunmeter-Schießen für die Entscheidung sorgen. Dabei behielt der Nachwuchs des Delbrücker SC mit 7:6 die Oberhand gegen die DJK Mastbruch.

In der Vorrunde standen sich folgende in zwei Gruppen gegenüber: SuS BOKE, JSG Bentfeld, SC Borchen II, Delbrücker SC, TuS Sennelager II sowie SC Borchen I, FC Gütersloh, DJK Mastbruch, VfB Salzkotten, und des SC Wiedenbrück III.

Dankeschön an alle Helfer des Jugend-Hallenmasters 2023

Ein Dankeschön gilt allen Verantwortlichen, Trainern, Schiedsrichtern und Eltern, die das 18. Jugend-Hallenmasters organisiert und durch ihre Hilfe unterstützt haben. 
Am Rande der Spiele sorgten Jannik Hagenhoff, Darius Berkemeier, Niklas Hecker, Julian Kirchhelle und Lennart Klösener für einen geordneten Ablauf der Begegnungen. Nach den Turnieren überreichten sie den teilnehmenden Mannschaften die Siegerpokale und Medaillen.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 399013