SG Boke/Bentfeld begrüßt zur Rückserie erfahrenes Quartett

Verein reagiert auf verletzungsbedingte Ausfälle

SuS-Fußball-Vorsitzender Mike Jochem und Trainer Raffael Wiebusch begrüßen die Brüder Kerim und Ahmet Aydincan

Zur Rückserie der Kreisliga A2 Paderborn hat die SG Boke/Bentfeld den Kader seiner I. Mannschaft um vier Spieler ergänzt. Neben den bereits angekündigten Sami Tuncel und Ahmet Aydincan schließen sich auch Marco Brink und Kerim Aydincan dem Team vom Lippestrand an.

Die bisherige Nummer 1 im SG-Tor Daniel Mehlich wird aus familiären Gründen zukünftig nicht immer zur Verfügung stehen. Nikolas Korder fällt auch weiterhin verletzungsbedingt aus. Das Trainergespann Wiebusch/Keuter freut sich daher mit Marco Brink vom SuS Westenholz einen erfahrenen Torwart in den Reihen der Ersten begrüßen zu können.

Mit Kerim Aydincan verstärkt die Spielgemeinschaft ihre Offensive. Der 20jährige Bruder von Ahmet Aydincan wechselt aus der Paderborner Stadtheide vom SV Heide ins Lippedorf.

Der Vorsitzende der Abteilung Fußball des SuS BOKE Mike Jochem und Trainer Raffael Wiebusch begrüßten jetzt die Brüder Kerim und Ahmet Aydincan im Sportheim des Lippestadions.

Am Montag, den 24. Januar 2022 startet die I. Mannschaft in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2021/2022. Hier ist das Ziel die Qualifikation für die eingleisige Kreisliga A Paderborn in der kommenden Spielzeit 2022/2023.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 0 52 50 / 57 08
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 149690