Die nächsten Termine im Verein



Der SuS BOKE, der Stadtsportverband Delbrück, der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen und der Deutsche Fußballbund halten für erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften sowie langjährige und ehrenamtlich tätige Mitglieder verschiedene Auszeichnungen bereit. Auf diesen Seiten präsentieren wir die ausgezeichneten Mitglieder des SuS BOKE.

Langjährige Mitglieder des SuS BOKE erhalten die verdiente Auszeichnung auf den Jahreshauptversammlungen des Vereins. Die Berichte und Bilder hierzu gibt es auf den Seiten der jeweiligen Jahreshauptversammlung.

 

 


 

Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen
honoriert besondere Leistungen zweier Boker Sportler

Auf dem Jahresabschluss des Sportvereins SuS BOKE erhielten zwei Mitglieder des Vereins besondere Auszeichnungen des FLVW. Der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Kreises Paderborn Josef Höwelkröger zeichnete Bernhard Berhorst und Eckehard Jochem für ihre über viele Jahre ehrenamtlich geleistete Arbeit mit der FLVW-Verdienstnadel in Gold mit Urkunde aus. Neben der Laudatio von Josef Höwelkröger wusste der Ehrenvorsitzende des SuS BOKE Reinhard Schmitz über einige Anekdoten beider Sportler zu berichten. Dankende Worte der versammelten Mitglieder des SuS BOKE überbrachte der Vorsitzende Martin Thewes.

Die ausgezeichneten Sportler gehören dem SuS BOKE über 60 Jahre an. Sie spielten in den Jugend- und Senioren-Fußballmannschaften der Lippegemeinde. Neben ihrer aktiven Zeit übernahmen beide Aufgaben im Ehrenamt. Darüber hinaus begeisterten sie auch ihre Söhne für den Fußball.

Der Schalke-Fan Bernhard Berhorst war annähernd 20 Jahre Trainer der Jugendmannschaften des SuS. 'Onkel Bernhard', wie er auch heute noch von vielen seiner Nachwuchsspieler von damals liebevoll und anerkennend genannt wird, war eine Stütze der Jugendarbeit des Vereins von den 1970er bis 1990er Jahre. Der frühere Mannschaftsführer der Reserve, war zu dieser Zeit und auch noch später der Organisator für die Alte Herren und Altliga. Heute ist er regelmäßiger Besucher der Fußballspiele im Lippestadion.

Eckehard Jochem, bekennender Fan des 1. FC Köln, war als Spieler des SuS BOKE im Tor sowie im Sturm einsetzbar. Von 1982 bis 2000 übernahm er die Geschäftsführung des Vereins. Bei 'Ecki', dem Wirt des 'Warsteiner Eck's', kehrten die Spieler vor und nach den Spielen gerne ein. Hier fühlten sich die Sportler wohl und konnten sich bei einem kühlen Getränk über das Geschehene unterhalten. Zu Zeiten als 'Handy' noch ein Fremdwort war, gab es sonntagabends in der Gaststätte die aktuellsten Ergebnisse der Amateurligen.

FLVW-Ehrung für Bernhard Berhorst und Eckehard Jochem

Hohe Auszeichnungen für verdiente SuS-Mitglieder: der Vorsitzende Martin Thewes, der Ehrenvorsitzende Reinhard Schmitz und der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Kreises Paderborn Josef Höwelkröger (h.v.l.) überreichen Bernhard Berhorst und Eckehard Jochem (v.v.l.) die FLVW-Ehrennadel in Gold mit Urkunde.

 

 

Langjähriger Einsatz des engagierten Jugendtrainers anerkannt

Der Fußball- und Leichtathletikverband Kreis Paderborn hatte am 30. November 2015 zur Ehrenamtsveranstaltung in das Sportheim des TuS SG Sennelager eingeladen. Für zwölf über Jahre ehrenamtlich tätige Sportlerinnen und Sportler hielten die Vorstandsmitglieder des FLVW-Kreises Paderborn besondere Würdigungen, Dankesworte und Auszeichnungen bereit.
Der SuS BOKE hatte dem FLVW-Kreis die Verdienste von Rainer Henkemeier aufgezeigt. Das Komitee erkannte das Engagement des langjährigen aktiven Fußballers, Jugendtrainers, stellvertretenden Jugendobmanns, vielseitigen Organisators der Hallenmasters und Lippe-Cups, Helfers bei Arbeitseinsätzen, Jugendfreizeiten und noch vielem mehr an. Rainer Henkemeier erhielt nach einer Laudatio über sein Wirken und zum Dank für seinen Einsatz durch den Kreisehrenamtsbeauftragen Josef Höwelkröger eine DFB-Ehrenamtsurkunde sowie eine DFB-Uhr.

Weitere Geehrte des Abends waren u. a. Liane Plass vom SV GW Anreppen, Dorian Weiß vom SV Sudhagen und Franz-Josef Bertelsmeier vom VfL Thüle.

Zum Ehrenamtlichen des Jahres ernannte der FLVW Kreis Paderborn Michael Kolle vom SV 03 Geseke.

DFB-Ehrenamt Rainer Henkemeier

Der Deutsche Fußball Bund erkennt den ehrenamtlichen Einsatz von Rainer Henkemeier an. Bei der Ehrungsveranstaltung gratulierten dem Ausgezeichneten Jugendobmann Alexander Bade, Michaela Henkemeier, Geschäftsführer Frank Remmert und FLVW-Ehrenamtsbeauftrager Josef Höwelkröger, .

 

DFB-Ehrenamt Rainer Henkemeier

Geehrte der FLVW-Ehrenamtsveranstaltung am 30. November 2015 im Sportheim des TuS SG Sennelager.

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen Kreis Paderborn hat unser Vereinsmitglied Rafael Dessel für seinen Einsatz zum Wohl des SuS BOKE 1924 e.V. ausgezeichnet.

Auf der Ehrungsveranstaltung des FLVW im Forum der Volksbank Paderborn-Detmold-Höxter fasste der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Paderborn Josef Höwelkröger den ausserordentlichen Einsatz von Rafael Dessel zum Wohl des Sports im SuS BOKE in einer Laudatio zusammen. Josef Höwelkröger und die Kassiererin des FLVW PB Renate Kaup überreichten Rafael Dessel für seinen besonderen Einsatz die Auszeichnung des Deutschen Fußballbundes in Form einer Urkunde und einer Uhr.

An dieser Stelle sei Rafael Dessel auch von Seiten aller Vereinsmitglieder des SuS BOKE für seine Unterstützung herzlich gedankt.

DFB Ehrung Rafael Dessel

Rafael Dessel erhält aus den Händen des Ehrenamtsbeauftragten des FLVW Paderborn Josef Höwelkröger und der Kassiererin des FLVW PB Renate Kaup eine Auszeichnung des Deutschen Fußballbundes in Form einer Urkunde und einer Uhr.

Auf der Ehrungsveranstaltung des Stadtsportverbandes am 17. Januar 2015 im Sport- und Begegnungszentrum Westenholz konnten einige Sportler des SuS Auszeichnungen entgegen nehmen.

Schiedsrichter Ulrich Smiegelski erhielt die Goldene Ehrennadel des SSV für ehrenamtliches Engagement. Der 71jährige ist bereits seit 49 Jahren als Unparteiischer für den SuS im Einsatz.

Ehrungen SSV 2015

Die vom SSV geehrten Sportler des SuS BOKE Reinhard Schulte, Ulrich Smiegelski, David Strodick, Elsiabeth Schulte und Thomas Griggel (ab 3. v. l.).

 

Goldene Verdienstnadeln für Klaus-Dieter Mehlhart und Raimund Remmert

Silber für Heiner Hecker, Heinz Keuter, Frank Remmert und Norbert Schröder

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SuS BOKE am 17. Januar 2015 erhielten sechs Mitglieder des Vereins Auszeichnungen vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen für ihren jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle des Vereins. Der Vorsitzende des FLVW Paderborn Siegfried Hornig und der Ehrenamtsbeauftragte des FLVW Paderborn Josef Höwelkröger hatten 6 Verdienstnadeln mit zugehörigen Urkunden im Gepäck.

Klaus-Dieter Mehlhart und Raimund Remmert erhielten die Goldene Verdienstnadel mit Urkunde. Die Ausführung in Silber erhielten Heiner Hecker, Heinz Keuter, Frank Remmert und Norbert Schröder.

FLVW Ehrung 2015

Die vom FLVW ausgezeichneten Mitglieder und deren erste Gratulanten: FLVW-Ehrenamtsbeauftragter Josef Höwelkröger, Heinz Keuter, Vorsitzender Martin Thewes, Heiner Hecker, Raimund Remmert, Norbert Schröder, Klaus-Dieter Mehlhart, Frank Remmert, FLVW-Vorsitzender PB Siegfried Hornig und Vorsitzender Abt. Fußball Mike Jochem.

 

Im Rahmen der Jubiläumsfeier anlässlich des 90. Geburtstags des SuS BOKE wurden am 21. Juni 2014 einige Sportlerinnen und Sportler für ihr Engagement ausgezeichnet.

Der Vorsitzende des Fußball- und Leichtathletikverbandes Paderborn, Siegfried Hornig, bedankte sich bei fünf Sportlern des SuS für ihren langjährigen Einsatz. Die goldene Verdienstnadel des FLVW überreichte Siegfried Hornig an Josef Höwelkröger. Die Ausführungen in Silber erhielten Johannes Engelmeier, Andreas Keuter, Jochen Remmert und Klaus Rump.

Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbandes Delbrück, Frank Ewen, bedankte sich mit einem Glaspokal bei Sandra und Michael Lefeld für ihren zehnmaligen Einsatz beim Kinder- und Jugendmarathon des SSV. In Abwesenheit bedankte er sich für den gleichen Einsatz bei Birgit und Olaf Kiefer. Ebenfalls in Abwesenheit sprach er den Dank der Sportler Anja Brummer aus. Sie erhielt die Verdienstnadel des SSV in Bronze.

Mit Alois Aring, Hubert Schniedermeier und Ludger Sippel erhielten drei verdiente Tennisspieler aus den Händen vom SuS-Vorsitzenden Martin Thewes eine Auszeichnung für langjährige Vorstandsarbeit in der Abteilung Tennis und im Gesamtverein.

Ehrung verdienter Mitglieder

Ausgezeichnete Sportler des SuS BOKE: FLVW-Vorsitzender Siegfried Hornig, SSV-Vize Frank Ewen, Sandra Lefeld, Michael Lefeld (beide Auszeichnung des SSV) Ludger Sippel, Hubert Schniedermeier, Alois Aring (alle Ehrenurkunden des SuS), Vorsitzender Martin Thewes (h. v. l.). Klaus Rump, Andreas Keuter (beide FLVW-Silber), Josef Höwelkröger (FLVW-Gold), Johannes Engelmeier, Jochen Remmert (beide FLVW-Silber).

Auf der Sportgala des Stadtsportbundes Delbrück wurde unser Bogenschütze Reinhard Schulte zum Sportler des Jahres ernannt. Er wurde im Jahr 2013 Deutscher Meister im 3D-Bogenschießen sowie Deutscher Vizemeister und Landesmeister im Feldbogenschießen. Sportlerin des Jahres ist die Ostenländer Badmintonspielerin Karina Büser, Ehrenamtlicher des Jahres Lothar Kampmeier und die Mannschaft des Jahres die Volleyball-Herren der DJK Delbrück. Die Ehrungen wurden umrahmt durch die musikalischen Auftritte von Daniel Ligges und Band mit der Sängerin Karin Henkemeier sowie der fünfköpfigen A-Capella-Gruppe »Selbstlaut!« aus Detmold.

Sportler des Jahres Reinhard Schulte

Delbrücks Sportlerin und Sportler des Jahres 2014: Badminton-Ass Karina Büser und der Bogenschütze Reinhard Schulte erhalten die Auszeichnungen vom SSV-Vorsitzenden Bernhard Hoppe-Biermeyer (l.) und Bürgermeister Werner Peitz (r.).

Foto: Axel Langer

Auf der Ehrungsveranstaltung des Stadtsportverbandes Delbrück am 31. Januar 2014 wurden Sportlerinnen und Sportler des SuS BOKE für ihre Erfolge im Jahr 2013 und ihren Einsatz zum Wohl des Sports mit Auszeichnungen bedacht. Der Vorsitzende des SSV Bernhard Hoppe-Biermeyer konnte im Sport- und Begegnungszentrum Westenholz eine Vielzahl Delbrücker Sportlerinnen und Sportler begrüßen, um deren Ergebnisse und Einsatz in einem angemessenen Rahmen zu würdigen.

 

person-keuter-horst   Der FLVW Paderborn hat Schiedsrichter Horst Keuter für seinen bereits seit 1973 währenden Einsatz als Fußball-Schiedsrichter geehrt. Auf der Jahrestagung der Schiedsrichtervereinigung erhielt der Unparteiische die entsprechende Auszeichnung. An dieser Stelle sei Horst Keuter für seine langjährigen Verdienste für den SuS BOKE gedankt.

Am ersten Tag des Monats März veranstaltete der Stadtsportverband Delbrück fast schon traditionell seine Ehrungsveranstaltung für erfolgreiche und verdiente Sportler im Westenholzer Sport- und Begegnungszentrum. Auch einige Sportler des SuS BOKE fanden hier Berücksichtigung.

Erfolgreiche Mannschaften des SuS BOKE waren im Jahr 2012 die C-Jugend der Fußballer, die Tennis Herren 55+ sowie die Bogenschützen Recurve- und Compoundmannschaft. Mit Heinz Keuter und Daniel Friederichs wurden zwei über viele Jahre ehrenamtlich Tätige ausgezeichnet.