Die Tennisabteilung ist nach der Fußball- und der Breitensportabteilung die drittgrößte Abteilung im Gesamtverein SuS BOKE 1924 e.V.

Nach der Gründung 1984 konnte bereits im September 1985 auf zwei Plätzen der Spielbetrieb aufgenommen werden. Mittlerweile wurde die Tennisanlage um einen weiteren Platz und das Tennisheim erweitert.

In der Vergangenheit konnte die Tennisabteilung einige Erfolge verzeichnen. So wurden die Tennisjugendlichen des SuS sechs Mal in Folge (1994-1999) Gesamtsieger bei den Stadtmeisterschaften. Auch im Seniorenbereich gelang der Gesamtsieg 1998.

Die erste Herrenmannschaft schaffte 1998, 2000 und 2003 den Aufstieg in die erste Kreisklasse. Ebenfalls in die erste Kreisklasse stieg 2003 auch die erste Damenmannschaft auf. Die Herren 50 konnten 1997 und 2002 den Aufstieg in die zweite Bezirksklasse feiern. In der Saison 2003 gelang sogar der Aufstieg in die erste Bezirksklasse. Die Herren 55 stiegen 2002 in die zweite Bezirksklasse, 2004 in die erste Bezirksklasse und 2005 sogar in die Bezirksliga auf. In der Saison 2010 schaffte die Herren 60 sensationell den Aufstieg in die OWL-Liga.

 

Tennisanlage SuS Boke