Vereinsderby endet 1:1

Vergleich zwischen I. Mannschaft und II. Mannschaft endet Unentschieden

Am ersten Spieltag der neuen Saison 2022/2023 kam es in der Kreisliga A Paderborn zum vereinsinternen Vergleich zwischen der I. Mannschaft und II. Mannschaft der SG Boke/Bentfeld. 

Vor dem Boker Schützenfest sollte dieses Spiel ein wahrer Höhepunkt zum Saisonstart sein. Im Lippestadion konnte der vermeintliche Favorit, die I. Mannschaft der SG, sein Spiel nicht so aufziehen, wie er es sich erhofft hatte. Die Reserve war zunächst spielbestimmend und ging bereits in der 13. Minute durch Paul-Frederik Artelt in Führung. Nach etwa einer halben Stunde konnte die Erste das Spiel ausgeglichener gestalten und kam in der 33. Minute durch Spielertrainer Raffael Wiebusch zum 1:1-Ausgleich.

Am Ende gab es in diesem umkämpften Spiel keinen Sieger. Der Vorteil für beide Teams: beide haben bereits einen Punkt auf der Guthabenseite und können am nächsten Wochenende darauf aufbauen.

Auf der Sportanlage in Bentfeld kam es zeitgleich zum Aufeinandertreffen der dritten Mannschaften der SG Boke/Bentfeld und des SV 21 Büren.
Mit dem Eishockey-Ergebnis von 7:1 schickte die Kellich-Elf die Mannschaft aus der ehemaligen Kreisstadt auf die Heimreise. Für die Treffer der SG zeichneten Ciya Atalan (2), Reber Ogan (2), Philipp Kößmeier (2) und Christian Gecer.
Mit diesem geglückten Saisonstart schiebt sich das Team direkt an die Tabellenspitze der Kreisliga C3 Paderborn.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 0 52 50 / 57 08
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 201551