I. Mannschaft qualifiziert sich für die nächste Pokalrunde

I. Mannschaft muss 4:0-Auswärtserfolg teuer bezahlen

Am Donnerstagabend stand für unsere I. Mannschaft die Zweitrundenbegegnung des Krombacher Kreispokals auf dem Spielplan. Nach dem Sieg beim TuS Altenbeken ging es nun in den Nachbarort Holsen. Beim B-Ligisten VfB waren die Jungs von Trainer Raffael Wiebusch die Favoriten auf das Weiterkommen. Doch in ein Derby kann immer Überraschungen bereithalten. 

Unsere Elf ließ an diesem Abend nichts anbrennen und gewann das Spiel eindeutig mit 4:0. Für die Tore sorgen Mark Linnenbrink (14., 20.), Ali Bakteari (36.) und Stefan Falk (50.).

Im Achtelfinale des Kreispokals reist unsere Mannschaft am kommenden Donnerstag, den 15. September 2022, zur SG Harth/Weiberg. Anstoß beim B-Ligisten ist um 19:15 Uhr auf der Sportanlage Maibaum in Weiberg.

Der Sieg beim VfB Holsen wurde durch eine unschöne Szene kurz vor dem Spielende getrübt. Der zuvor eingewechselte Roman Achtzehn zog mit dem Ball am Fuß mit Tempo Richtung gegnerischen Strafraum. Hier wurde er überhart und regelwidrig von einem Gegenspieler zu Fall gebracht. Dabei verletzte sich Roman so stark, dass er mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Aufgrund des klaren Ergebnisses fehlen einem die Worte zu solch einem unfairen Einsatz. Ebenfalls ist nicht zu fassen, dass einige Zuschauer den Verletzten beschimpften und der Übeltäter für das Foulspiel keine Bestrafung erhielt.

In einem Nachholspiel der Kreisliga C3 Paderborn gewann unsere III. Mannschaft gegen die SG Scharmede/Thüle mit 5:0. Die Tore für die Kellich-Elf erzielten Ciya Atalan (12., 53., 55.), Reber Ogan (50.) und Leon Nelson (64.). 

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 0 52 50 / 57 08
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 201506