SG Boke/BentfeldKeine Punkte auf fremden Plätzen - SG-Teams patzen dreifach

Das war ein Spieltag zum vergessen. Alle drei Seniorenteams der SG Boke/Bentfeld haben ihre Auswärtsspiele verloren.

Im Kreisliga-A-Duell bei der SG Haaren/Helmern lieferte unsere I. Mannschaft die sicher schlechteste Saisonleistung ab. Vor acht Wochen im Pokalspiel an gleicher Stelle noch erfolgreich, erreichte die Wiebusch-Elf an diesem Tag zu keiner Zeit Normalform. Mit einer 1:3-Niederlage musste man die drei Punkte dieses Spiels den Gastgebern überlassen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 erzielte Philipp Tölle per Foulelfmeter.

Auch die II. Mannschaft kam ohne Zählbares vom Duell bei der TuRa Elsen II zurück. Gegen den bisherigen direkten Tabellennachbarn musste die Elf von Trainer Frank Kerkemeyer eine 0:2-Niederlage unterschreiben.

Zu guter Letzt patzte auch die Dritte. Bei der SG Scharmede/Thüle III unterlag das Team mit 1:2. Trotz einem Chancenplus wusste unser Team diese Überlegenheit nicht auszunutzen. Die Gastgeber waren in dieser Hinsicht wesentlich effektiver. Zwei der wenigen Möglichkeiten wussten sie zur 2:0-Führung zu nutzen. Einzig Leon Nelsen traf nach präziser Vorarbeit von Florian Klaus zum 2:1-Endstand.

Für unsere drei Teams heißt es jetzt den Blick nach Vorne zu richten. Am kommenden Wochenende können die Misserfolge wieder wett gemacht werden.